Mariela Hiebert ist Kapitänin der Nationalmannschaft

Mariela Hiebert Harder aus der Kolonie Menno ist die derzeitige Kapitänin der paraguayischen Damen-Volleyballmannschaft. Sie ist vor einigen Jahren nach Asuncion gezogen, um Sport zu studieren, und hat seitdem praktisch mit der paraguayischen Vorauswahl trainiert.

Sie sagte, sie sei sehr stolz darauf, die Farben Paraguays zu vertreten, und dass es immer ihr Traum gewesen sei, bei einer südamerikanischen Meisterschaft im rot-weißen Trikot zu spielen. Am 10. Oktober um 11:30 Uhr findet das erste Spiel dieser Auswahl gegen die peruanische Nationalmannschaft im paraguayischen Volleyballverband auf dem Platz 1 des Nationalen Sportsekretariats statt.

Quelle: Radio ZP 30 (aus dem Spanischen)

Leave a Comment