All posts in USA

Schöpfer der Simpsons hat mennonitischen Hintergrund

Die skurillen Simpsons sind primitive, platte und sonnenblumengelbe Figuren mit Glupschaugen und Übergebiss aus dem Fernsehen. Grundschulkinder würden es besser hinkriegen. Aber die gelben Figuren würden nicht so erfolgreich sein. Die animierten Menschen aus Springfield gehören zur berühmtesten Comic-Serie weltweit. Matt Groening, ihr Schöpfer, hat einen mennonitischen Hintergrund. Sein Urgroßvater war Leitungs-Mitglied der Brüdergemeinde in Hillsboro Kansas.

Ein amerikanischer Katholik lobt die Old-Order-Mennoniten: „Sie atmen das Neue Testament“

Der Autor Michael Warren Davis kritisiert in diesem Artikel die Beliebigkeit der christilichen und besonders der katholischen Ethik. So habe die Päpstliche Akademie für das Leben auch Mitglieder benannt, die für das Recht auf Abtreibung seien. Eines der Mitglieder sei sogar Atheistin. Im Gegenteil zu den Katholiken sind die Old-School-Mennoniten für ihn ein Vorbild. In The American Conservative erklärt er unter dem Titel „Mennonites for mammon“ warum

Mennonitische Prediger gegen christlichen Nationalismus

Drei mennonitische Pastoren aus Pennsylvania und ein Konferenzpfarrer gehörten zu den 77 Geistlichen, die am 18. Oktober in der Zeitung „Pennsylvania Capital-Star“ eine Erklärung unterzeichneten, in der sie den christlichen Nationalismus im Vorfeld der US-Zwischenwahlen am 8. November anprangerten.