Do. Feb 22nd, 2024
Kornelius Ens (r.) und Edwin Warkentin (l.) empfingen den Bundesvorsitzenden der Landsmannschaft, Johann Thießen. Foto: Museum für russlanddeutsche Kulturgeschichte.Kornelius Ens (r.) und Edwin Warkentin (l.) empfingen den Bundesvorsitzenden der Landsmannschaft, Johann Thießen. Foto: Museum für russlanddeutsche Kulturgeschichte.Kornelius Ens (r.) und Edwin Warkentin (l.) empfingen den Bundesvorsitzenden der Landsmannschaft, Johann Thießen. Foto: Museum für russlanddeutsche Kulturgeschichte.

Loading

Kornelius Ens (r.) und Edwin Warkentin (l.) empfingen den Bundesvorsitzenden der Landsmannschaft, Johann Thießen. Foto: Museum für russlanddeutsche Kulturgeschichte.

Johann Thießen, Bundesvorsitzenden der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland, besuchte im Oktober das Museum für russlanddeutsche Kulturgeschichte.

Thießen teilte seine Perspektiven und Erkenntnisse, die sich aus seiner langjährigen Erfahrung und engen Verbundenheit mit den russlanddeutschen Zivilgesellschaften ergeben. Begrüßt wurde er von Museumsdirektor Kornelius Ens und Kulturreferent Edwin Warkentin. Ihr Statement: „Wir sind dankbar für die wertvollen Einblicke, die er mit uns geteilt hat. Es war eine bereichernde Erfahrung, die unsere Verbindung zur Geschichte und Kultur der Deutschen aus Russland vertieft hat.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert